Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München

Fachschaft Zahnmedizin München

Studierende der Zahnheilkunde an der LMU München e.V.

Studium

Das Studium der Zahnmedizin ist die universitäre Ausbildung zur Zahnmedizinerin bzw. zum Zahnmediziner.

Für die Zulassung zum Zahnmedizinstudium wird die Allgemeine Hochschulreife und eine möglichst gute Abschlussnote benötigt. Zudem kannst du über den zweiten Bildungsweg dein Studium beginnen.
Für weitere Informationen kannst du dich unter folgenden Links informieren: www.hochschulstart.de ; www.studieren-in-bayern.de
Einige deiner Fragen klären sich vielleicht auch schon, wenn du einen Blick auf unsere FAQ wirfst.

Das Studium umfasst in Regelstudienzeit 10 Semester plus ein Semester Examensprüfungen.
Grundsätzlich gliedert sich das Zahnmedizinstudium in zwei Abschnitte; den vorklinischen und klinischen Abschnitt. Die Regelstudienzeit beträgt für beide Abschnitte jeweils 5 Semester. Getrennt sind beide Abschnitte durch die Zahnärztliche Vorprüfung, diese ist das 1. Staatsexamen und wird “Physikum” genannt.

Der vorklinische Abschnitt vermittelt die theoretischen und praktischen Grundlagen. Dazu zählen eine zahntechnische Grundausbildung mit begleitender Vorlesung zu den Themen Werkstoffkunde und zahnärztlicher Prothetik, sowie die medizinischen und naturwissenschaftlichen Grundlagenfächer Biologie, Chemie, Physik, Anatomie, Histologie, Physiologie und Biochemie. Die naturwissenschaftlichen Kurse werden bereits nach dem 2. (oder 3.) Semester in der naturwissenschaftlichen zahnärztlichen Vorprüfung, dem Vorphysikum, abgefragt. Diese Prüfung zählt bereits zum 1. Staatsexamen.

Nach dem 5. Semester werden die übrigen Fächer, sprich die medizinischen und zahnmedizinischen Grundlagenfächer mit dem Physikum theoretisch und praktisch geprüft.

Der klinische Abschnitt beginnt mit einer praktischen Vorbereitung auf die Behandlung am Patienten, an den sich vier Behandlungssemester anschließen. In diesen führen die Studenten unter Aufsicht alle zahnärztlichen Behandlungsschritte am Patienten durch. Begleitet werden die Behandlungskurse durch Vorlesungen der zahnärztlichen Prothetik und konservierenden Zahnheilkunde, sowie medizinischen Fächern wie z.B.: Dermatologie, pathologische Histologie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, etc.

Am Ende des Studiums, also nach 10 Semestern Regelstudienzeit, steht das 2.Staatsexamen, welches sich über die Dauer von ca. 6 Monaten erstreckt und alle medizinischen und zahnmedizinischen Fächer praktisch sowie theoretisch prüft.

Da der Beruf des Zahnmediziners im Wesentlichen handwerkliches Geschick erfordert, ist feinmotorische Begabung von großem Vorteil.
Das Studium der Zahmedizin ist zeit- und lernintensiv und verlangt ein recht hohes Maß an Disziplin und Eigeninitiative.
Wer generell Spaß an handwerklichem Arbeiten und am Umgang mit Menschen hat, ist in diesem Beruf gut aufgehoben.

Nach dem Studium können zwei Jahre Weiterbildungsassistenz als angestellter Zahnarzt in einer Praxis oder Klinik absolviert werden.
Diese Assistenzstelle ist Voraussetzung für die kassenärztliche Zulassung.
Ohne diese Stelle darf man nach dem Studium ausschließlich eine Privat-Praxis führen.
Als Berufswege stellen sich hauptsächlich die Selbstständigkeit in einer Einzel- oder Gemeinschaftspraxis oder die Lehre an einer Universität dar.

Generell zählt das Zahnmedizin-Studium zu den teuersten Studiengängen. Für dein Instrumentarium brauchst du ca. 3000€ plus Verbrauchsmaterialien und B��������cher.
Zudem fällt in München ein Studienbeitrag pro Semester an.

Der Standort München ist zum Studieren herausragend. Wir haben eine sehr gut ausgestattete und vor Allem neue Zahnklinik, die im europaweiten Vergleich vorn liegt.
Allerdings sind hier die Lebenshaltungskosten wie z.B. die Miete ziemlich hoch.

Was für jeden Studenten interessant ist, sind die Freizeitbeschäftigungen. Münchens lage bietet hier vieles: Rund um München liegen viele Seen und die Alpen sind vor der Tür.
Skifahren, Surfen, Mountainbiken, Wander, Klettern, … alles ist in nur kurzer Zeit zu erreichen. Ganz zu schweigen von den vielen Parks und Biergärten direkt in München.
Und auch die Party-Szene lässt sich sehen.

Auf den folgenden Seiten findest du unsere Downloads. Aktuelle Downloads werden auch immer auf unserer News-Seite angekündigt.

Sollte Dir etwas fehlen oder nicht mehr aktuell erscheinen freuen wir uns über dein Feedback und kümmern uns so schnell wie möglich darum.

Auf den folgenden Seiten findest du zum Teil weiterführende Links. Generell sollen diese Links eine Sammlung der wichtigsten “Fastlinks” zu den zahnmedizisch relevanten Seiten sein.

Wir sind bestrebt die Links aktuell zu halten.

Sollte Dir etwas fehlen oder nicht mehr aktuell erscheinen freuen wir uns über dein Feedback und kümmern uns so schnell wie möglich darum.

Desweiteren übernehmen wir keine Verantwortung für den Inhalt externer Seiten.