FAQ

Hier haben wir einige der häufigsten und wichtigsten Fragen für euch zusammengefasst. 
Falls es noch Unklarheiten geben sollte, dürft ihr uns natürlich jederzeit über das Kontaktformular schreiben!

Allgemeines

Allgemein: Für das erste Fachsemester ist noch kein Instrumentarium nötig. Für die Berufsfelderkundung („BFE“) im ersten Semester benötigst du lediglich Kittel, Schutzbrille und ein Schloss für deinen persönlichen Spind. Ab dem zweiten Fachsemester muss ein Instrumentarium erworben werden, ab dem klinischen Abschnitt werden Ergänzungen zum Instrumentarium notwendig. Die vollständige Liste für beide Instrumentarien findest Du unter dem Link Downloads, beachte hier das Dokument nach neuer ApprO. Für welchen Artikulator du dich außerdem entscheidest, richtet sich nach deiner persönlichen Präferenz. Beide Artikulatoren (von SAM bzw. Amann Girrbach) bieten den vollen Funktionsumfang, den du für das Studium benötigst.

Kaufen: Falls du ein Instrumentarium benötigst, gibt es entweder die Möglichkeit, es neu oder gebraucht zu kaufen. Wir als Fachschaft dürfen keine Empfehlung dazu aussprechen, geben euch aber alle Informationen, die ihr zum Erwerb eines Instrumentariums benötigt. Für die gebrauchten Instrumentarien bekommt ihr zum Ende des 1. Semesters hin einen Dropbox-Link von uns: Hier werden die Inserate samt Kontaktdaten der Verkäufer hochgeladen. Wo und wie man sich ein Set neuwertig kaufen kann, werden wir beizeiten über eure Semestergruppe kommunizieren.
Weitere Informationen erhältst du außerdem auch zum Semesterstart bei der Einführungsveranstaltung. 

Verkaufen: Instrumentarien können bei uns zum Verkauf als Inserat aufgenommen werden. Dazu musst du uns lediglich das ausgefüllte Formular (siehe Downloads) per Mail zukommen lassen. Beachte beim Verkauf bitte, ob dein Instrumentarium auch nach der neuen ApprO aufgeteilt ist und ob du lediglich das Grundset ab dem 2. Semester oder bereits dein gesamtes Set verkaufen willst.
Du verkaufst an Studis, die nach neuer Ordnung studieren? Bitte das Formular an vorklinischesinstrumentarium@fachschaft-zahnmedizin.de
Du hast noch ein klinisches Instrumentarium nach alter ApprO und möchtest es loswerden? Dann das Formular bitte an  klinischesinstrumentarium@fachschaft-zahnmedizin.de.

Die Inserate werden dann auf eine Dropbox hochgeladen, auf die die Studierenden Zugriff erhalten.
Fragen?: Schreib uns über das Kontaktformular!

Bei spezifischen Fragen zu den praktischen Lehrveranstaltungen beziehungsweise Klausuren kann dir die jeweilige Kursleitung am besten Auskunft geben. Mach dich am besten vorher mit der jeweiligen Kursordnung vertraut, die meisten Fragen können nämlich damit bereits geklärt werden. 

Die Anmeldung zu den Kursen und Veranstaltungen des ersten Studienabschnittes erfolgen automatisch über das Dekanat. Zu den Kursen und Veranstaltungen des zweiten und dritten Studienabschnittes musst du dich selbstständig über das OC-Portal anmelden. Eine semesterspezifische Anleitung zur Kursbuchung über OC bekommst du jedes Semester vom Studierendensekretariat zugeschickt.

Wenn du bei einer anwesenheitspflichtigen Veranstaltung krankheitsbedingt nicht teilnehmen kannst, musst du dich sofort bei der Kursleitung melden und ein ärztliches Attest einreichen. Mache dich auch hier mit der Kursordnung der jeweiligen Veranstaltung vertraut, damit keine wichtigen spezifischen Infos unbeachtet bleiben.
Auch auf Open Campus sind noch mehr Informationen zur aktuellen Studien- und Prüfungsordnung zu finden (https://www.oc.med.uni-muenchen.de).
Im Falle einer nicht bestandenen Prüfung, ist man generell automatisch für die Nachholklausur angemeldet (beachte hier bitte die Anzahl an Wiederholungsmöglichkeiten laut Prüfungsordnung).
Bei komplizierteren Fragen solltest du dich am besten an die Studiengangskoordination wenden, damit dir diese bei der Planung deines weiteren Studienverlaufs unter die Arme greifen kann und Überschneidungen vermieden werden können.

Zur Prüfung und Anerkennung deiner bereits erbrachten Leistungen gibt es verschiedene zuständige Instanzen. Ob die Regierung, das Prüfungsamt oder die Studiengangskoordination der richtige Ansprechpartner in deiner Angelegenheit ist, kannst du der folgenden Website entnehmen: https://www.mecum.med.uni-muenchen.de/studium/ordnungen/struktur/anerkennungen/index.html.

Studienstarter: hochschulstart koordiniert die Bewerbungen zum ersten Fachsemester Zahnmedizin. Bewerbungen finden ausschließlich über dieses Portal statt. Informationen findest du unter: https://hochschulstart.de.

Quereinsteiger: Für die Bewerbung auf einen Studienplatz im Fach Zahnmedizin als Quereinsteiger – also in ein höheres Fachsemester – findest du alle relevanten Informationen unter folgendem Link: https://www.lmu.de/de/workspace-fuer-studierende/1×1-des-studiums/quereinstieg.html.

Grundsätzlich ist ein Wechsel zwischen Human- und Zahnmedizin in beide Richtungen möglich. Die Studiengangskoordination kann dir dabei helfen, herauszufinden, welche Studienleistungen dir angerechnet werden und wie der Wechsel im Detail aussehen kann.  Falls du Interesse hast, Zahnmedizin an einer anderen Uni weiter zu studieren, findest du auf den Tauschbörsen wichtige Infos. Zögere außerdem nicht, uns über das Kontaktformular anzuschreiben, wir können dein Gesuch gerne in der jeweiligen Semestergruppe teilen. Man kann zwar nichts versprechen, aber einen Versuch ist’s wert!

Es wird dringend empfohlen, zu Beginn des Studiums eine geeignete private Haftpflicht- bzw. Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen. Im Schadensfall können sonst hohe Kosten auf dich zukommen. Im Rahmen der Erstsemester Informationsveranstaltung zum Semesterstart kannst du dich über passende Angebote informieren lassen. Wichtig ist, dass die Haftpflichtversicherung sowohl Sach- als auch Personenschäden abdeckt. Empfohlen wird eine Versicherungssumme von 3-5 Mio €.

Während des Semesters wird i.d.R. Übungszeit außerhalb des Stundenplans zum Präparieren angeboten, das sog. “freie Präpen”. Falls dir das nicht reichen sollten und du zu Hause noch mehr am Phantomkopf üben möchtest, kannst du dir zu den Vorlesungszeiten bei uns im Fachschaftsbüro einen mobilen Kopf sowie einem Motor für ein Winkelstück gegen eine Leihgebühr ausleihen. Denke bitte daran, deinen Studenten- und Personalausweis mitzubringen.

Masernschutz: Seit 01.03.2020 ist ein Nachweis über eine Masernschutzimpfung oder Masernimmunität Voraussetzung für die Teilnahme an den Unterrichtsveranstaltungen des ersten Fachsemesters. Im Campusportal (https://www.oc.med.uni-muenchen.de) findest du weitere Informationen und eine Musterbescheinigung zum Download. Diese muss von deiner Ärztin / deinem Arzt ausgefüllt werden und bis spätestens eine Woche vor Vorlesungsbeginn an das Studierendensekretariat gesendet werden.

Erasmus / Exchange

During your time in Munich you can take part in all aspects of dental education just like a local student.
The ERASMUS exchange includes a scholarship.
Yes, but contact with patients will be limited.
A1: For ERASMUS requirements, check the ERASMUS website and contact your local exchange officer. A2: For ZAD requirements, see ZAD website.
For Erasmus to your local Erasmus office. For ZAD application see ZAD homepage.

Language:

No. Due to German law all dental education has to be in German.
Students, staff and professors are able to converse in English. Employees in supermarkets and shops are at least capable of rudimentary communication. Communication with patients will probably be in German.
We’ll see what can be done about that.
We’ll see what can be done about that.
Language skills are very useful and dependent on the program you decide to apply for you will need a prove of basic skills.

Informationen für Geflüchtete / important information for refugees

Die LMU bietet Geflüchteten und Asyl-Suchenden ein Programm zur Vorbereitung für ein Studium an, eine soziale Beratungsstelle und kostenlose Deutschkurse. Alle relevanten Informationen findet man unter folgendem Link: https://www.lmu.de/de/studium/studienangebot/angebote-fuer-internationale-programm-studierende/lmu-programm-fuer-gefluechtete.
In besonderen oder sehr komplexen Fällen kann man natürlich uns als Fachschaft auch direkt über das Kontaktformular erreichen. Den aktuellen Umständen rund um die Kriegssituation in der Ukraine entsprechend hat die Fachschaft Humanmedizin auf ihrer Website außerdem Wichtiges zusammengefasst: https://www.fachschaft-medizin.de/ukraine.

Several options are available to refugees and asylum-seekers who want to take up a course of study at LMU or are preparing to do so in the near future. Further information can be found here: https://www.lmu.de/en/study/all-degrees-and-programs/programs-for-international-visiting-students/lmu-program-for-refugees/index.html.
In special or very complex cases, you can also contact us directly via mail. Due to the current circumstances regarding the war in Ukraine, the Student Council of Human Medicine has summarized some important information on their website: https://www.fachschaft-medizin.de/ukraine.

Offizielle Partner

Scroll to Top Cookie Consent mit Real Cookie Banner